Schriftkulturelle Ressourcen und Barrieren bei marokkanischen Kindern in Deutschland

Forschungsprojekt von Prof. Dr. U. Mehlem & Prof. Dr. U. Maas

 

Hiermit werden die Ergebnisse des von der Volkswagenstiftung geförderten Forschungsprojektes „Schriftkulturelle Ressourcen und Barrieren bei marokkanischen Kindern in Deutschland“ vorgelegt.
Das Projekt wurde in den Jahren 1999 bis 2002 im Rahmen des Förderschwerpunkts „Das Eigene und das Fremde“ der Volkswagenstiftung gefördert und am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien der Universität Osnabrück durchgeführt

Das Projekt kann man hier komplett lesen.

Publiziert am: Donnerstag, 09. Juni 2011 (2402 mal gelesen)
Copyright © by Marokkanischer Verein für die Tamazight-Kultur und Soziales

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]